Zum Inhalt springen
Farbmuster header Folgeseiten magenta
Farbmuster header Folgeseiten magenta
Farbmuster header Folgeseiten magenta
Farbmuster header Folgeseiten magenta
Farbmuster header Folgeseiten magenta
Pastoraler Raum Neuwied
Katholische Kirche an Rhein und Wied
Pastoraler Raum Neuwied
Pastoraler Raum Neuwied
Pastoraler Raum Neuwied
Pastoraler Raum Neuwied
Pastoraler Raum Neuwied
Pastoraler Raum Neuwied
Katholische Kirche an Rhein und Wied

Predigerinnentag

Predigerinnentag im Pastoralen Raum Neuwied 2024
Dr. Ingrid Stollhof

Dr. Ingrid Stollhof

Hausärztin mit Zusatzbezeichnung Palliativmedizin und Sterbebegleitung, Vorstandsmitglied im Neuwieder Hospizverein e.V.

"Ich mache mit, weil ich es mal erfahren will, wie es ist zu predigen. Danach weiß ich mehr. Vielleicht habe ich doch etwas zu sagen. Bin offen für eine neue Erfahrung."

Samstag, 11. Mai 2024, 17:00 Uhr
Liebfrauen Neuwied: Wortgottesfeier

Monika Rudow

Monika Rudow

Mitglied im Vorstand des PGR St. Matthias und im Leitungsteam der kfd St. Bonifatius Niederbieber

"Frauen haben meiner Meinung nach andere Blickwinkel und daher finde ich es gut, wenn auch Frauen Textstellen der Bibel auslegen dürfen. Ich freue mich darauf und hoffe, die richtigen Worte zu finden."

Samstag, 11. Mai 2024, 17:30 Uhr
St. Bonifatius Niederbieber: Eucharistiefeier

Petra Frey und Ruth Solbach

Petra Frey und Ruth Solbach

Petra Frey - Gemeindereferentin und geistliche Begleiterin der kfd-Gruppen der Pfarrei Neuwied St. Matthias

Ruth Solbach - Vorsitzende der kfd Irlich und des kfd-Dekanats Neuwied

Dialogpredigt

Petra Frey: "Ich bin überzeugt, dass Frauen und Männer gleich-berechtigt und gleich-würdig sind, das Evangelium zu verkünden und auszulegen. Dazu möchte ich auch andere Frauen in unseren Gemeinden ermutigen und motivieren."
Ruth Solbach: "Ich freue mich auf eine Dialogpredigt mit Petra Frey, wie im letzten Jahr."

Samstag, 11. Mai 2024, 19:00 Uhr
St. Peter und Paul Irlich: Eucharistiefeier

Anita Ludwig

Anita Ludwig

Leiterin des Ambulanten Hospizes Neuwied

"Ich finde es sehr spannend und bereichernd, gemeinsam auf Spurensuche zu gehen, wie die Botschaft des Evangeliums in die heutige Lebenswirklichkeit von Menschen übertragen und spürbar werden kann – was ich nicht zuletzt auch persönlich hin- und wieder in meiner Aufgabe in der Hospizarbeit als ermutigend empfinde."

Sonntag, 12. Mai 2024, 9:30 Uhr
St. Matthias Neuwied: Eucharistiefeier

Lissy Hannappel und Dr. Gunhild Reifferscheid

Lissy Hannappel und Dr. Gunhild Reifferscheid

Lissy Hannappel - Mitglied im PGR St. Matthias und im Leitungsteam der kfd St. Michael Feldkirchen

Dr. Gunhild Reifferscheid - Lektorin und Kommunionhelferin in St. Michael Feldkirchen

Dialogpredigt

Dr. Gunhild Reifferscheid: "Frauen können unabhängig von ihrem Geschlecht die Botschaft Jesu weitergeben und dazu einen wertvollen Beitrag leisten."
Lissy Hannappel: "Die Gottesdienstgemeinschaft ist mir wichtig, denn mit den Menschen verbunden kann ich die Geistkraft Gottes spüren und in gelebter Geschwisterlichkeit an die Geschichten der Bibel erinnern. Als gleichberechtigte Frauen und Männer können wir uns gegenseitig im Glauben stark machen."

Sonntag, 12. Mai 2024, 11:00 Uhr
St. Michael Feldkirchen: sonntags:zeit
gestaltet von Frauen der kfd

Birgit Mock

Birgit Mock

Vizepräsidentin des ZdK (Zentralkomitee deutscher Katholiken),
Leiterin des Forums "Sexualität und Partnerschaft" beim Reformprozess "Synodaler Weg"

"Beim synodalen Weg haben wir uns mit großer Überzeugung dafür ausgesprochen, dass Frauen predigen. Ich freue mich, dass das Bistum Trier und unsere  Pfarrei hier mit gutem Beispiel vorangeht und bin gerne dabei."

Sonntag, 12. Mai 2024, 11:00 Uhr
Hl. Kreuz Neuwied: Eucharistiefeier

Petra Schunkert

Petra Schunkert

Gemeindereferentin, geistliche Begleiterin der kfd Engers und des kfd-Dekanats Neuwied

"Schon im Evangelium sind es Frauen, die als erste und zugleich als wichtige Glaubenszeuginnen insbesondere der Osterbotschaft genannt werden.  Die Verkündigung und das Glaubenszeugnis ist für mich somit eine Aufgabe, die uns Frauen von Anfang an übertragen ist."

Samstag, 11. Mai 2024, 18:30 Uhr
Maria Himmelfahrt in Gladbach: Eucharistiefeier

Sonntag, 12. Mai 2024, 9:00 Uhr
Heilige Familie Block: Eucharistiefeier

Sonntag, 12. Mai 2024, 10:30 Uhr
St. Margaretha Heimbach-Weis: Eucharistiefeier

Seit 2020 veranstaltet die kfd den bundesweiten Predigerinnentag. Damit macht sie zum Tag der Apostelin Junia (17. Mai) deutlich, dass auch Frauen zum Verkündigungsdienst berufen sind.

Auch im pastoralen Raum Neuwied beteiligen sich Gemeinden daran: So haben in den letzten Jahren in allen Gottesdiensten in Neuwied am Wochenende vor oder nach dem 17. Mai ehren- und hauptamtliche Frauen den Predigtdienst übernommen.

Frauen lesen die Heilige Schrift aus einem anderen Blickwinkel und bereichern so die Auslegung der Bibel mit manchmal ungewöhnlichen Facetten.

Wer war Junia?

Junia war eine Apostelin, die schon Paulus in seinem Römerbrief (Röm 16,7) erwähnt. Sie war eine der ersten bekennenden Christinnen und hat in der Urkirche die Botschaft von Jesu Tod und Auferstehung in Wort und Tat verkündigt.

"Daher muss es heute wieder selbstverständlich werden, dass Frauen das Wort Gottes in der Predigt auslegen (dürfen).", sagt Ulrike Göken-Huismann, geistliche Begleiterin des kfd-Bundesverbandes.

Junia wurde erst 2016 in die neue Einheitsübersetzung der Bibel aufgenommen. Jahrhundertelang ging man aufgrund eines Übersetzungsfehlers davon aus, es handele sich um den Mann "Junias". Seit 2021 trägt auch das neue Mitgliedermagazin der kfd den Namen Junia. 

Auch im Pastoralen Raum Neuwied haben 2023 Frauen in den Gottesdiensten rund um den Junia-Tag (17. Mai) die Predigt gehalten (s. Plakat). Wir dokumentieren die Dialogpredigt von Petra Frey (Gemeindereferentin und Koordinatorin der Seelsorge in der Pfarrei Neuwied St. Matthias) und Ruth Solbach (Vorsitzende kfd-Dekanat Neuwied und kfd Irlich) am 13.05.2023 in St. Peter und Paul Neuwied Irlich. Anlass war neben dem Predigerinnentag das 90. Jubiläum der kfd-Ortsgruppe Irlich.

Plakat zum Predigerinnentag 2023